Betriebsinhaltsversicherung

Jeder Betrieb investiert zwangsläufig einen hohen Anteil des Umsatzes in Büroeinrichtung, Werkzeuge und Maschinen. Feuer, Raub und Naturgewalten können jedoch die Betriebseinrichtung oder den Warenbestand zerstören – und so den Betriebsablauf erheblich stören oder sogar zum Stillstand bringen. Die daraus entstehenden Umsatzeinbrüche, sind eine gravierende Bedrohung der Existenz eines Betriebes.

Neben den klassischen Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel können Sie Ihre Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte mit einer Inhaltsversicherung auch gegen Schäden durch

  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch und Raub
  • Elementargefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Überschwemmung, Rückstau, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch)
  • Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Wasserlöschanlagen-Leckage
  • Glasbruch und sogar gegen sogenannte unbenannte Gefahren versichern 

Diese Versicherung setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen:

Feuerversicherung:

Bei Blitzschlag, Brand oder Explosion bietet die Feuerversicherung Schutz vor den finanziellen Folgen. Kosten für Lösch- und Aufräumarbeiten werden ebenso übernommen, wie alle Maßnahmen, die der Schadenminderung dienen. Dabei ist die Übernahme der Kosten oft begrenzt und/oder an eine zuvor vereinbarte Versicherungssumme gebunden.

Einbruchdiebstahlversicherung: 

Waren, die bei einem Einbruch entwendet wurden, werden ersetzt. Empfehlenswert ist, diese Versicherung mit einer Absicherung gegen Vandalismus-Schäden zu kombinieren. Denn oft entstehen bei Einbrüchen erhebliche Schäden an der Geschäftseinrichtung (vor allem Türen, Fenster), die nicht von einer herkömmlichen Einbruchdiebstahl-Versicherung abgedeckt werden.

Leitungswasserversicherung: 

Durch Leitungswasserschäden infolge von Rohrbruch kann das gesamte Warenlager eines Betriebs vernichtet werden. Aber auch EDV-Anlagen und Maschinen sind bedroht. Eine Leitungwasserversicherung übernimmt die Kosten für die entstandenen Schäden, auch wenn Frost die Ursache des Rohrbruchs war.

Kosten, die notwendig sind, um die Schäden am Gebäude bzw. der Rohrleitung zu beheben, übernimmt die Betriebsgebäudeversicherung. 
Entstehen am Warenlager oder der Geschäftseinrichtung Sturmschäden, übernimmt die Betriebsinhaltsversicherung die Kosten zur Wiederherstellung. Hagelschäden können bei den meisten Versicherern separat abgesichert werden.

Wirkungsvoller Schutz gegen die finanziellen Folgen der genannten Risiken ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz Ihres Unternehmens. 
Betriebsinhaltsversicherungen entschädigen nach dem Neuwertprinzip (der Neuwert der zerstörten Sachen wird ersetzt). 
Die zu zahlenden Beiträge zur Betriebsinhaltsversicherung sind Betriebsausgaben. 
Technische und kaufmännische Betriebseinrichtung sind ebenso versichert wie Warenvorräte und sogar Gebrauchsgegenstände von Betriebsangehörigen. 

Beispiele

  • Ein Kurzschluss am Faxgerät löst ein nächtliches Feuer aus. Die gesamte Büroeinrichtung wird zerstört
  • Ein Leck gewordenes Ableitungsrohr durchfeuchtet die Betriebsräume und führt zu Schimmelbildung. Wegen der Renovierungs- und Trocknungsarbeiten ist der Betrieb für einige Wochen nur eingeschränkt arbeitsfähig

Tipp

Ergänzend zur Inhaltsversicherung empfehlen wir den Abschluss einer Ertragsausfallversicherung und einer Betriebsschließungsversicherung:

  • Mit der Ertragsausfallversicherung kommt die Versicherung für den entgangenen Betriebsgewinn und die fortlaufenden Kosten, wie z.B. Löhne und Gehälter, Mieten oder  Zinsaufwendungen auf.
  • Eine Betriebsschließungsversicherung ist speziell für Betriebe der Lebensmittel- oder Gastronomiebranche sinnvoll für den Fall, dass behördlicherseits aufgrund meldepflichtiger Krankheiten oder Krankheitserreger nach dem Infektionsschutzgesetz die Schließung des Betriebes, Tätigkeitsverbote, Desinfektionen oder die Warenvernichtung angeordnet werden.

Sehr kompetent, alle meine Fragen konnten geklärt werden. Zudem habe ich für meine Gewerbeversicherungen eine Ersparnis von mehr als 20% erzielt.

Mehdi Siamer, 30

Gerüstbaumeister, Mesa Gerüstbau